Meine Haltung und Arbeitsweise

"Die Dinge sind nicht, was sie sind, sie sind das, was man aus ihnen macht."

                                                      (M. van der Rohe)

Haltung und Arbeitsweise


Als professioneller Berater und Coach ist mir eine klare und transparente Haltung für eine fruchtbare Zusammenarbeit wichtig.

Ich verstehe Menschen als soziale und hochkompetente Wesen, welche laufend und eng verknüpft mit ihrer Umwelt interagieren. Wir sind alle geprägt durch unsere Gene, unsere Familien, unseren Vorstellungen und Haltungen und unser bisheriges (er-)Leben. Zudem haben wir jederzeit eine Fülle an Denk- und Gestaltungsmöglichkeiten, die es zu nutzen gilt. Mir ist eine systemische und ganzheitliche Sicht sehr wichtig. Dies bedeutet, dass ich Psyche, Körper, Geist, Spiritualität und das soziale Umfeld/den entsprechenden Kontext mit in die Lösungs-Prozesse einbeziehe. Jeder Mensch ist einzigartig und so gibt es logischerweise nur individuell entwickelte, passgenaue Lösungen.

 

Meine Haltung und meine Arbeitsweise orientieren sich am hypnosystemischen Ansatz nach Gunther Schmidt (2015). Meinen theoretischen Orientierungsrahmen bilden die Systemtheorie, der Konstruktivismus, die Erickson'sche Hypnotherapie und die Lösungsorientierung (nach De Shazer/Insoo Kim Berg). In Beratung & Coaching orientiere ich mich an Deinen Anliegen und Zielen. Du bestimmst über den Auftrag und die Dauer der Zusammenarbeit, ich begleite Dich unterstützend in Deinen Prozess und achte darauf, dass Du kompetent begleitet bist und in Deiner Selbstwirksamkeit und Deinen Handlungsmöglichkeiten gestärkt wirst. Dazu verwende ich verschiedene erprobte und effektive Arbeitstechniken und Tools aus der hypnosystemischen Arbeit, wie beispielsweise die Arbeit mit inneren Bildern, Metaphern, Symbolen, dem Seitenmodell ("inneres Team") oder mit Körperempfindungen ("somatische Marker") und mit Einbezug der Sinne. Zudem kommen manchmal kreative Elemente und Aufstellungstechniken dazu.

 

Ich biete keine Psychotherapie an und werde Dir bei Bedarf eine entsprechende Fachperson vermitteln.

Was meine Arbeit auszeichnet


  • eine offene, ganzheitlich ausgerichtete Beratung (psychisch-körperliche-soziale und spirituelle Ebene)
  • Lebenserfahrung, Humor, Spontanität und Kreativität, die hilfreiche Prozesse sinnvoll unterstützen
  • das Eingehen auf Deine Bedürfnisse, Ressourcen/Fähigkeiten und Ziele
  • Orientierung an dem für Dich/Euch Umsetzbaren (Lösungen, die für dich funktionieren!)
  • Verständnis und eine grosse Sensibilität für Deine individuelle Lebenssituation und Deine Anliegen
  • ein natürliches und aktivierendes Beratungs-/Coachingsetting, in dem Du Dich schnell wohlfühlen wirst
  • Authentizität und Herzlichkeit
  • Arbeit mit verschiedenen wissenschaftlich anerkannten Methoden

Beratungs- und Coachingverlauf


Das Erstgespräch dient dem Kennenlernen und der Auftrags- und Zielklärung. Danach bist Du informiert über den Ablauf, meine Arbeitsweise, mögliche Ergebnisse und Kosten einer Beratung oder eines Coachings bei mir.

 

Nachdem wir uns kennen gelernt haben und der konkrete Auftrag klar ist, wenden wir uns in einem weiteren Schritt gezielt Deinen konkreten Anliegen zu. Ich unterstütze Dich beim Erkennen und Verstehen Deiner Situation und fördere Dein Ressourcen- und Kompetenzbewusstsein. Wir überprüfen Deine bisherige Ausrichtung und Du erarbeitest allenfalls neue, stimmigere Ziele. Wir berücksichtigen Deine familiären und sonstigen sozialen Verbindungen im Prozess. Wer aus Deinem Umfeld allenfalls mit dabei ist, kannst Du natürlich selbst bestimmen. 

 

In den weiteren Gesprächen gilt es, Besprochenes schrittweise einzuüben, Altes, nicht mehr Erwünschtes loszulassen und die eigenen Kräfte dafür einzusetzen, dass Dein Boot in die gewünschte Richtung steuert, das Leben wieder leichter und freudvoller wird. Regelmässig besprechen wir den aktuellen Stand der Zielerreichung, verankern das Erreichte und wenden uns allfälligen Hürden zu, damit diese kleiner werden.

 

 "It's simple, but not easy!" (S. De Shazer)

 

Der Beratungs- und Coachingprozess ist abgeschlossen, wenn Du für Dich Deine Anliegen und Ziele erreicht hast. Sinnvoll ist ein Abschlussgespräch, bei dem wir nochmals gemeinsam auf Deinen Weg und das Erreichte zurück blicken und das Geschaffte gut "verankern".

Beratung oder Coaching?


Beratung empfiehlt sich als Methode, wenn Du spezifisches Wissen/eine fachliche Einschätzung benötigst oder wenn Du eine konkrete Problemstellung hast. Oft hilft bereits eine Klärung und Ordnung Deiner aktuellen Situation und/oder eine Entscheidungshilfe bei Dilemmas. In der Beratung erarbeitete Lösungen sollen für Dich aus eigener Kraft gut umsetzbar und möglichst nachhaltig sein.

Das Ziel jeder Beratung ist eine verbesserte Lebenssituation, die sich für Dich stimmiger und gesünder anfühlt.

 

Ein Coaching mit klarer Zielsetzung ist als Methode dann sinnvoll, wenn es um eine zeitlich begrenzte Aufgabenstellung/Herausforderung geht, für die Du Dir eine professionelle Begleitung wünschst oder wenn Du gezielt gewisse Lebensbereiche aufräumen und/oder loslassen lernen willst. Coachingprozesse sind sehr wertvoll und effizient bei verschiedensten privaten und beruflichen Lebenssituationen. Wir beleuchten verschiedene Perspektiven und "Zugänge" zu den Herausforderungen, arbeiten mit effektiven Tools und kreieren passende Lösungsmöglichkeiten, die zum Erfolg führen.  

Das Ziel jedes Coaching ist es, die anstehende Herausforderung erfolgreich zu meistern.